Wofür ist die Heilung des inneren Kindes so eine wichtige Angelegenheit? Das innere Kind ist eine Metapher für Prägungen, die wir in der Kindheit erfahren haben. Noch heute beeinflussen uns unsere Erfahrungen aus der Kindheit. Das Gute ist, unsere Kindheit ist vorbei! Wir sind erwachsen und können um- und neulernen. Manchmal genügt es schon, dass wir den Blickwinkel ändern, manchmal müssen wir etwas mehr tun. Unsere Anfälle von Selbstzweifel verändern nicht unser Leben, sondern verstärken das, was uns nicht weiter bringt. Mit einer bewussten inneren Einstellung kannst du Probleme bearbeiten, die dich daran hindern, dass Leben zu leben, für welches du geboren bist. Entscheide dich bewusst für das, was dich weiterbringt. Erkenne dein Potential und lebe deine Bestimmung!

 

—-

HEILE DEIN INNERES KIND


WIE DU MIT DIESER ÜBUNG DIE SONNENSEITE DEINES LEBENS FINDEST!

Mit dieser Übung holst du dir Kraft aus deiner eigenen Geschichte! Außerdem kannst du erkennen, welche Überzeugungen deines inneren Kindes dich heute möglicherweise noch einschränken! Führe diese Übung Schritt für Schritt durch! Verbinde dich mit deinem inneren Kind! Gewinne Klarheit!

 

HEILE DEIN INNERES KIND // SCHRITT 1

– Vorbereitung –
Finde einen Ort, an dem du ungestört sein kannst! Setze oder lege dich bequem hin und schließe dann deine Augenlider! Wenn du möchtest, dann spiele ruhige Musik ab! Vielleicht stellst du eine angenehme Atmosphäre mit Kerzenlicht her? Mache ein paar bewusste Atemzüge! Entspanne deinen Körper und komme ganz zur Ruhe!

 

HEILE DEIN INNERES KIND // SCHRITT 2

– Reise in die Vergangenheit –
Reise in deiner Vorstellung in deine Vergangenheit! Sieh nun vor deinem inneren Auge das Haus, in dem du gewohnt hast, als du fünf Jahre alt warst. Wenn es für dich angenehm ist, erinnere dich an Details oder Plätze, an denen du dich am liebsten aufgehalten hast! Nimm deine Umgebung, die Farben und Formen, die Gerüche und Eindrücke wahr!

 

Kontakt herstellen

  • Finde nun das Kind, das du mit fünf Jahren gewesen bist. Setze dich zu ihm!
  • Erkläre deinem inneren Kind, wer du bist und warum du den Weg zu ihm gemacht hast! Erzähle ihm zum Beispiel, dass du sein zukünftiges Ich bist, dass du es aus der Zukunft besuchst und dich mit ihm unterhalten möchtest! Du magst ihm gern erzählen, welches Leben auf ihn wartet und ihm zeigen, dass du dich eng mit ihm verbunden fühlst und es liebst.
  • Sag ihm, dass du hier bist, damit ihr miteinander spielen und euch dabei wunderbar unterhalten könnt. Lausche, was dir dein inneres Kind erzählt. Was hat es zu sagen? Frag es nach seinem Leben und folge einfach seinen Erzählungen. Höre zu! Vielleicht erfährst du etwas Spannendes über dich selbst!
  • Erzähle deinem inneren Kind von deinen Träumen und Plänen für die Zukunft. Frage es, wie es das findet. Vielleicht ist es begeistert, vielleicht ist es auch ängstlich? Lausche einfach und erkenne, was dein inneres Kind wirklich denkt und fühlt. Was ist seine Meinung?
    Falls sich dein inneres Kind mit dir freut, teile mit ihm die Begeisterung und Freude. Reagiert dein inneres Kind jedoch ängstlich und sorgenvoll, dann erkläre ihm, dass du jetzt erwachsen bist und mit mehr Wissen und Fähigkeiten leichter Pläne verwirklichen kannst, als es ihm jetzt in seinem Alter möglich ist. Beschreibe deinem inneren Kind, wie du es geschafft hast!
  • Frage dein inneres Kind, was es sich wünscht oder was es braucht! Nimm es in deine Arme und sage ihm, dass es keine Angst mehr zu haben braucht. Biete ihm an, dass es so lange in deinem Arm bleiben kann, bis es das fühlt, was es gerade brauchst.

 

Fragen an das innere Kind

Unterhalte dich mit deinem inneren Kind. Nimm die Fragen als Orientierung und Anregung!

  • Was wünschst du dir jetzt (als Kind)?
  • Wie stellst du deine Zukunft (als Erwachsene) vor?
  • Welche Ziele hast du vor Augen?
  • Wie sind deine Träume für dein späteres Leben?
  • Wer oder was möchtest du sein?
  • Was schenkt dir Selbstbewusstsein?
  • Woran möchtest du mich erinnern?
  • Was macht dich stolz?
  • Gibt es etwas, das ich im Laufe der Jahre vergessen habe, das mir früher sehr wichtig gewesen ist?

 

Abschied nehmen

Sage deinem inneren Kind, was dir die Begegnung gegeben hat und versprich ihm, dass du es wieder besuchen wirst! Legt einen Termin fest! Wenn du dich von deinem inneren Kind verabschiedest, dann nimm es noch einmal in deine Arme! Sage ihm, dass du es über alles liebst und immer für es da sein wirst!

 

HEILE DEIN INNERES KIND // SCHRITT 3

– Gegenwart –
Komme wieder ins hier und jetzt zurück und öffne deine Augenlider! Reflektiere die Begegnung mit deinem inneren Kind!

  • Hat es dir Hinweise für weitere Schritte auf deinem Weg gegeben?
  • Welche Erkenntnisse hast du auf dieser inneren Reise gewonnen?
  • Wie fühlst du dich?
  • Was hast du von deinem inneren Kind über dich gelernt?
  • Welchen Unterschied hat die Übung in deinem Denken gemacht?

 

HEILE DEIN INNERES KIND // SCHRITT 4

– Kraftvolle Erinnerung –
Erinnere dich zum Abschluss noch an einen Tag in deiner Vergangenheit, an dem du dich besonders kraftvoll gefühlt hast. Notiere hier deine Gedanken und Ideen!

  • Was hast du gemacht?
  • Wer war bei dir?
  • Welche Talente hast du gelebt und welche Gefühle waren präsent?
  • Wie kannst du diese Kraft wieder aktivieren?
  • Welche Ressourcen aus der Vergangenheit kannst du für deine Zukunft nutzen?

 

WOFÜR IST DIESE ÜBUNG SO WICHTIG?

Die Arbeit mit dem inneren Kind ist eine lebensbegleitende Übung. Du hast mit deinem inneren Kind einen Termin ausgemacht. Bitte trage den Termin in deinen Kalender ein. Denke daran, wie du dich gefühlt hast als deine Eltern während deiner Kindheit Versprechen nicht eingehalten haben. Du willst, dass Heilung in dir geschieht, also mache nicht die gleichen Fehler!

Immer, wenn du das Gefühl hast, dass du dich in deinem Leben nicht wie ein Erwachsener verhältst oder den Hinweis dafür bekommst, nutze diese Übung und nimm Kontakt mit deinem inneren Kind auf.

Das Gespräch wird sich ganz von selbst entwickeln. Du wirst merken, wie du danach mehr Wahlmöglichkeiten bekommst und dir viele deiner Entscheidungen leichter fallen.

Auch wirst du einen Impuls bekommen, in welchem Alter du dein inneres Kind besuchen solltest. Vertraue einfach deiner Intuition!

 

SAPHI'S BÜCHERWELT


Es wird vielleicht nicht einfacher, aber du wirst immer besser!

 

HAPPY NEWS


Wir informieren dich regelmäßig über Neuerscheinungen und Veröffentlichungen. Der Eintrag in den Newsletter ist unverbindlich!

COACHING BLOG “DRACHENSPUREN”


Du kannst nicht immer Einfluss darauf nehmen, was um dich herum passiert. Aber du kannst wählen, wie du darauf reagierst. Je mehr Bewusstheit du erlangst, je mehr Wissen du bekommst und je weiter du dich entwickelst, desto einfacher gelingt es dir! Wähle dein Thema und bekomme die Tools, die dich deinem Ziel und deiner Bestimmung näher bringen!

 

COACHING TOOLS

Es ist oft nur der 1. Schritt, der den meisten Mut erfordert! Dahinter ergibt sich die Sicht auf den Weg meist von selbst! Hier findest du praxiserprobte Materialien und Tools, die dich bei deiner persönlichen Entwicklung super und optimal unterstützen! Lass dich von unseren Büchern, Workbooks, Kursen und Meditationen länger und nachhaltiger begleiten!

LEBE DEINE BESTIMMUNG!


Ich hoffe sehr, dass dich dieser Blogartikel inspiriert und dir Mut schenkt, mit dem du alte Pfade verlassen und in deine Kraft kommen kannst. Teile diesen Blogartikel gern mit den Menschen, mit denen du am liebsten zusammen bist oder die Inspirationen für ihren weiteren Lebensweg brauchen.

 

Fühle dich von Herzen umarmt!

SAKIRA PHILIPP // COACH, TRAINERIN, AUTORIN