Kennst du dein inneres Kind? In jedem Menschen wohnt ein inneres Kind. Es ist das kleine Mädchen oder der kleine Junge, dessen Wesensqualitäten in allem und in jedem Moment unseres Seins mitschwingen. In unserem inneren Kind schlummert die Welt unserer Gefühle, Erfahrungen und Bilder, welche wir während der Kindheit entwickelt und in unseren Erinnerungen gespeichert haben. Unser inneres Kind steht für die Gefühle, die sich auch im Erwachsenenalter in unserem ganzen Sein zeigen und unser Verhalten beeinflussen. Wir haben im ersten Teil unseres Lebens gelernt, wie wir mit kindlichen Methoden unsere Bedürfnisse befriedigen. Nicht alle Methoden sind sinnvoll und für uns als Erwachsener tauglich! Obwohl wir die Eigenschaften des geliebten Kindes in uns bewahren sollten, hat es Vorteile, wenn wir all die Eigenschaften des ungeliebten Kindes transformieren, weil uns diese am Leben eines erfüllten Seins behindern. Neugierig? Dann erfahre in diesem Blogartikel von Drachenspuren.de mehr darüber!

 

.

DEIN INNERES KIND

WIE DU DICH VON ALTEN MUSTERN LÖST UND DEIN SELBSTWERT STEIGERST

Bevor wir in die Ausführungen zum inneren Kind eintauchen, beantworte diese einfachen Fragen! Nimm dir einen Zettel und schreibe ganz spontan die Antworten auf, welche dir gerade in den Sinn kommen!

  • Welche drei Dinge hatten für dich als Kind eine große Bedeutung?
  • Welche drei Persönlichkeitsmerkmale waren dir als Kind wichtig?
  • Sind dir diese Dinge und Merkmale der Persönlichkeit heute noch in deinem Leben wichtig? Wofür sind sie für dich wichtig?
  • An welches schöne, dich berührende Erlebnis aus deiner Kindheit erinnerst du dich gern? Wie genau ist das Gefühl, welches die Erinnerung in dir auslöst?

 

WAS IST DAS INNERE KIND?

Jeder hat seine eigene und ganz persönliche Kindheit gelebt Obwohl es keine perfekte Kindheit gibt, hat jeder Tendenzen in seiner Entwicklung erlebt oder wahrgenommen.

Das geliebte innere Kind ist die lebendige Seite in uns. Es drückt sich besonders durch Merkmale der Persönlichkeit wie Freude, Spontanität und Offenheit, sowie Neugierde, Begeisterungsfähigkeit und auch als Übernahme von Verantwortung für das eigene Tun aus.

Ein ungeliebtes und abgelehntes inneres Kind zeigt insbesondere Traurigkeit, Angst, Frustration, Ärger, Neid, Scham etc. und ist auf der Suche nach Anerkennung und Bestätigung, durch Abhängigkeit von Personen oder Suchtmitteln oder in stark ausgeprägtem Konsumverhalten.

 

WOFÜR MIT DEM INNEREN KIND ARBEITEN?

„Arbeit mit dem inneren Kind“ ist die Auseinandersetzung mit den Erinnerungen der eigenen Kindheit und die Herstellung einer neuen und liebevollen Verbindung zu sich selbst. Wer in seiner Kindheit einen Mangel an Zuwendung und Liebe erlebt hat, kann alte Wunden heilen. Durch den Aufbau von grundlegenden Fähigkeiten kann er nachträglich seine Wurzeln festigen und die Basis für mehr Fülle in seinem Leben schaffen.

Durch das Entdecken des inneren Kindes berühren wir uns auf der Ebene des Herzens. Das Ursprüngliche kommt hervor, was jedes Kind mit seiner Geburt mit auf die Welt bekommt. Es ist die ganze Natürlichkeit seines Wesens, seine Sanftheit, seine Hingabe, sein Lächeln, sein Schreien, sein Staunen, seine einmalige und besondere Persönlichkeit. Es sind all seine Talente, seine Kreativität, seine Neugierde, seine Freude, Spontanität und Intuition, eine besondere Empfindsamkeit, die Liebe und Sinnlichkeit und der Glaube daran, dass es in seiner Einzigartigkeit die Welt bereichern kann.

 

WAS BRINGT DIE ARBEIT MIT DEM INNEREN KIND?

Die Entdeckung und Annahme des inneren Kindes wirken sich stark auf unsere Persönlichkeit aus. Verändern wir unsere innere Gefühlswelt, dann können wir unsere Umwelt anders wahrnehmen und reagieren. Wir können eher unser Leben in die eigenen Hände nehmen und auf sich zeigende Herausforderungen erwachsenengerechter reagieren.

Durch die Arbeit mit dem inneren Kind nehmen wir eher unsere Gefühle an und verarbeiten diese besser. Wir können alte Wunden und Verletzungen heilen und unsere eigenen Bedürfnisse, Träume, Ressourcen und Fähigkeiten wieder erkennen und nutzen.

Wir geben unserer Aufmerksamkeit einen anderen Raum, entdecken unser wahres Potential, übernehmen Verantwortung für unser Leben und geben unserem Leben einen erfüllenden Sinn.

 

WANN IST DIE ARBEIT MIT DEM INNEREN KIND SINNVOLL?

Wir sehnen uns danach, dass wir angenommen und geliebt werden. Im Idealfall entwickeln wir während unserer Kindheit das erforderliche Selbst und Urvertrauen, welches uns als Erwachsener durch das Leben trägt. Doch auch die erfahrenen Kränkungen prägen sich ein und bestimmen unbewusst unser jetziges Leben.

Wende dich deinem inneren Kind zu, welches vielleicht noch alte Wunden der Zurückweisung in sich trägt. Dein inneres Kind ist immer noch mit deiner Vergangenheit verbunden und weiß gar nicht, welche Erfahrungen und Skills du mittlerweile gesammelt hast. Wenn du es besuchst, dann kannst du es trösten, beruhigen, heilen und das, woran es glaubt, verändern. Gib ihm die Liebe und Unterstützung, die es braucht, damit du heute eine starke und selbstbewusste Person sein kannst.

Die folgende Übung kann dir hilfreich zur Seite stehen. Richte dafür deinen Blick zum einen in die Vergangenheit. Hier kannst du dein inneres Kind trösten und deinen inneren Kritiker besänftigen. Dann gehe in die Zukunft und stärke den Glauben an dich selbst. Die Übung findest du Im nächsten Blogartikel. Klicke hier!

 

WARUM DAS INNERE KIND HEILEN?

Durch die gedankliche Reise in deine Vergangenheit stärkst du dein Selbstvertrauen. Mit der anschließenden Reise in deine Zukunft festigst du durch neue Erfahrungen deinen Glauben an dich selbst.

Anstatt dass du zweifelst, ob du genug bist und den Erwartungen anderer gerecht wirst, kannst du nach der Übung deine Aufmerksamkeit auf deine Erfolge richten und auf das, was du bereits erreicht hast. Es sind all die kleinen und großen Dinge, die du in deinem Leben bereits geschafft hast! Genau das sind deine Erfolge! Gib ihnen die erforderliche Aufmerksamkeit!

Unsere Anfälle von Selbstzweifel, die uns begleiten, sind eine derartige Verschwendung von Zeit und Energie. Warum wir dies tun, brauchen wir nicht zu beantworten! Hören wir also einfach auf damit! Nutzen wir den jetzigen Augenblick und richten die Energie auf deren Transformation!

Entscheide dich bewusst, dass du deine Kraft lebst! Erkenne deine Erfolge an! Sei du selbst! Gehe Risiken ein! Erlaube dir, dass du dein Potential erkennst und deine wahre Größe lebst!

 

SAPHI'S BÜCHERWELT


Es wird vielleicht nicht einfacher, aber du wirst immer besser!

 

DRACHENSPUREN


Wir informieren dich regelmäßig über Neuerscheinungen und Angebote von Sakira Philipp. Der Eintrag in den Newsletter ist unverbindlich!

COACHING BLOG “DRACHENSPUREN”


Du kannst nicht immer Einfluss darauf nehmen, was um dich herum passiert. Aber du kannst wählen, wie du darauf reagierst. Je mehr Bewusstheit du erlangst, je mehr Wissen du bekommst und je weiter du dich entwickelst, desto einfacher gelingt es dir! Wähle dein Thema und bekomme die Tools, die dich deinem Ziel und deiner Bestimmung näher bringen!

 

COACHING TOOLS

Es ist oft nur der 1. Schritt, der den meisten Mut erfordert! Dahinter ergibt sich die Sicht auf den Weg meist von selbst! Hier findest du praxiserprobte Materialien und Tools, die dich bei deiner persönlichen Entwicklung super und optimal unterstützen! Lass dich von unseren Büchern, Workbooks, Kursen und Meditationen länger und nachhaltiger begleiten!

BÜCHER


 

KURSE


 

MEDIS


 

LEBE DEINE BESTIMMUNG!


Ich hoffe sehr, dass dich dieser Blogartikel inspiriert und dir Mut schenkt, mit dem du alte Pfade verlassen und in deine Kraft kommen kannst. Teile diesen Blogartikel gern mit den Menschen, mit denen du am liebsten zusammen bist oder die Inspirationen für ihren weiteren Lebensweg brauchen.

 

Fühle dich von Herzen umarmt!

SAKIRA PHILIPP // COACH, TRAINERIN, AUTORIN