Stille ist das, was wir kaum noch kennen! Es gab Zeiten, in denen nachts und manchmal auch tagsüber absolute Stille herrschte. Wir haben den Gesang der Vögel gehört und das Zirpen der Grille. Manchmal wurde die Stille auch durch ein Auto gestört. Ruhe und Stille waren ein Normalzustand und alles andere die Ausnahme. Heute ist es eher umgekehrt! Wir sind von einem ständigen Geräuschpegel umgeben und nehmen das nicht mehr wahr. Wir haben uns an den Lärm und den damit im Zusammenhang stehenden unterschwelligen Stress gewöhnt. Ruhe ist eine Seltenheit geworden, meisten ertragen wir Stille nicht mehr und meiden die Stille bewusst. Aber warum?

 

.

BEWUSSTE STILLE

WIE DU STILLE BEWUSST FÜR GESUNDHEIT, GLÜCK UND ERFOLG NUTZT!

Lärm bringt uns Ablenkung von uns selbst. Klingelnde Telefone, das Klappern der Tastatur, Multitasking und die gleichzeitige Konzentration auf unsere Arbeit lassen uns im Alltag in einem angespannten Zustand sein. Kommen wir nach Hause wird in der Familie der Alltag ausgewertet, der Klatsch und Tratsch weitergegeben, der Fernseher eingeschalten oder wir werden von der Musik und den neuesten Nachrichten aus aller Welt beschallt. Wir sind von einem permanenten Lärmpegel umgeben, der uns mit unserer Aufmerksamkeit im Außen lässt.

Dauerlärm macht jedoch krank. Unser Körper schüttet ohne Pause die Stresshormone Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol aus und unser Körper und unser Geist befinden sich in ständiger Alarmbereitschaft. Wir nehmen uns kaum die Zeit für Stille. Stille bedeutet, dass wir unsere Gedanken wahrnehmen und hören würden, wie es uns wirklich geht. Die Stille würde uns zum Anhalten bringen. Wir würden vielleicht die Augen schließen und mit der Stille atmen.

So wie mit uns würden wir nie mit unserem Auto umgehen. Mit unserem Auto halten wir zum Tanken an, fahren es regelmäßig in die Werkstatt, es wird von innen! und von außen geputzt. Wir gönnen unserem Auto Momente der Ruhe und Stille, denn es soll ja lange halten.

Niemand würde einem Auto, welches einen Benzinmotor hat, Diesel geben. Spannend, nicht wahr? Und, was machen wir mit unserem Körper und unserem Geist?

Wir vergessen immer wieder,
dass unser Glück von der Verfassung unseres Geistes abhängt
und nicht von den äußeren Umständen!

Sakira Philipp

 

WOVOR SCHÜTZT UNS LÄRM?

Lärm schützt uns vor allem vor uns selbst. Wäre es still, würden wir in uns hineinhören und spüren, wie es uns wahrlich geht. In der Stille würden wir vielleicht bemerken, dass wir nicht wirklich glücklich sind, dass wir an unseren Träumen, Wünschen und Werten vorbeileben, unsere grundlegenden Bedürfnisse zurückstellen oder dass wir schon lange unsere Ressourcen aufgebraucht haben und mit unserem Sein über unser Limit gehen. Wir würden in der Stille vielleicht Gefühle wie Angst, Trauer oder Schmerz wahrnehmen oder bemerken, wie wir den Schleifen unserer Gedanken folgen und nicht mehr das wirkliche Leben wahrnehmen.

Lärm ist also eine willkommene Ablenkung von der Selbstreflektion. Vermeiden wir Stille, dann vermeiden wir, dass wir uns mit uns selbst befassen. Wir bemerken weder unsere Unzufriedenheit noch den Stresszustand unseres Körpers oder unseres Geistes. Auch nehmen wir die Warnsignale unseres Systems oder die ersten Symptome nicht mehr wahr.

 

WARUM IST STILLE SO WICHTIG?

Wirklich zur Ruhe können wir nur in der Stille kommen. Stille ist der optimale Urlaub für unser Gehirn und ermöglicht eine Regeneration unseres Körpers. Glücklicherweise gewinnen Yoga, Mindfulness und Meditation immer mehr an Bedeutung und rücken in den Fokus vieler Menschen.

Wir brauchen die Entspannung als Gegenpart zur Anspannung, damit wir selbst in der Balance sind. Phasen der Ruhe, in denen wir die Stille genießen, sollten fester Bestandteil unseres Lebens sein und nicht nur eine willkommene Abwechslung in unserem Jahresurlaub.

Absolute Ruhe ist Urlaub für unser Gehirn und senkt den Pegel der Stresshormone in unserem Körper, wodurch eine Entspannung erst möglich ist.

Nur der, der regelmäßig in die absolute Stille geht, hat die Chance für ein gesundes Leben bis ins hohe Alter.

An keinem Ort der Welt verbringst du so viel Zeit, wie in deinem Kopf.
Mache ihn zu deinem schönsten Ort!

Sakira Philipp

 

WAS IST NUR DURCH STILLE MÖGLICH?

Unsere Körper und unser Geist brauchen Anspannung und Entspannung im Wechsel. Der Geist braucht die Stille, in der er runterfahren kann, damit all die Vorgänge im Körper wieder in einer gesunden Schnelligkeit ablaufen können. Aber Stille ermöglicht uns noch viel mehr!

  • Stille befreit uns von Stress und Anspannung!
  • Sie füllt unsere mentalen Ressourcen auf!
  • Stille eröffnet uns innere Räume!
  • Sie lässt uns erkennen, wer wir sind!
  • Stille lässt uns Altes verdauen!
  • Sie lässt uns Kraft für Neues schöpfen!
  • Stille gibt uns eine Antwort auf die Frage: Warum bin ich hier?!

Die Stille ist nicht leer!
Sie ist gefüllt mit all den Antworten, die du für dich brauchst!

Sakira Philipp

 

STILLE & RAUHNÄCHTE?

In die Stille gehen ist eine unserer Wesensqualitäten, die wir seit unserer Geburt in uns tragen. Willst du wieder mehr in deine Gesundheit kommen, dann ist in die Stille gehen eine der ersten Schritte.

Vielleicht hast du schon etwas von den Rauhnächten gehört? Die Rauhnächte sind die Zeit zwischen dem 25. Dezember und dem 5. Januar des folgenden Jahres. Es ist einer Zeit, in der wir uns wieder mehr auf unsere Wesensqualitäten besinnen und diese leichter herausbilden können.

Die Natur zeigt uns, dass alles seine Zeit hat; alles seine Zeit braucht und die Stille ein Teil des Seins ist. Wir sind ein Teil der Natur. Leben wir mit der Natur, dann sind wir mehr in unserer Balance und gesünder! Befassen wir uns in der Zeit der Rauhnächte mit traditionellem Wissen und führen überlieferte Rituale durch, dann können wir die Essenz herausfinden und die darauf folgende Zeit bewusster gestalten.

In den Rauhnächten liegen optimale Bedingungen vor, mit denen wir unsere Bestimmung finden, uns mit unserem wahren Selbst verbinden und unserem Leben eine neue Richtung geben.

 

ZAUBER DER RAUHNÄCHTE


DER KURS FÜR DIE BESTE ZEIT EINER VERÄNDERUNG IM LEBEN!

Zauber der Rauhnächte - Online Kurs // Sakira Philipp Drachenspuren

Erfahre mehr über unseren Online Kurs „Zauber der Rauhnächte”! Der Online Kurs ist dein Kompass! Du bekommst 12 Lektionen mit Wissen und Ritualen für die Rauhnächte, sowie eine Anleitung für eine optimale Vorbereitung auf die Rauhnächte.

Mit dem Online Kurs „Zauber der Rauhnächte“ kannst du deine Wesensqualitäten neu entdecken und entwickeln. Du kommst wieder in deine wahre Balance, legst die Basis für einen ruhigen Geist und einen gesunden Körper.

 

HAPPY NEWS


Wir informieren dich regelmäßig über Neuerscheinungen und Veröffentlichungen. Der Eintrag in den Newsletter ist unverbindlich!

COACHING BLOG “DRACHENSPUREN”


Du kannst nicht immer Einfluss darauf nehmen, was um dich herum passiert. Aber du kannst wählen, wie du darauf reagierst. Je mehr Bewusstheit du erlangst, je mehr Wissen du bekommst und je weiter du dich entwickelst, desto einfacher gelingt es dir! Wähle dein Thema und bekomme die Tools, die dich deinem Ziel und deiner Bestimmung näher bringen!

 

COACHING TOOLS

Es ist oft nur der 1. Schritt, der den meisten Mut erfordert! Dahinter ergibt sich die Sicht auf den Weg meist von selbst! Hier findest du praxiserprobte Materialien und Tools, die dich bei deiner persönlichen Entwicklung super und optimal unterstützen! Lass dich von unseren Büchern, Workbooks, Kursen und Meditationen länger und nachhaltiger begleiten!

LEBE DEINE BESTIMMUNG!


Ich hoffe sehr, dass dich dieser Blogartikel inspiriert und dir Mut schenkt, mit dem du alte Pfade verlassen und in deine Kraft kommen kannst. Teile diesen Blogartikel gern mit den Menschen, mit denen du am liebsten zusammen bist oder die Inspirationen für ihren weiteren Lebensweg brauchen.

 

Fühle dich von Herzen umarmt!

SAKIRA PHILIPP // COACH, TRAINERIN, AUTORIN