Jeden Morgen, wenn du deine Augenlieder öffnest, beginnt für dich ein neuer Tag. Ein Tag, der darauf wartet, dass du dein Potential entfaltest. Ein Tag der sich wünscht, dass du das in die Welt bringst, was für das Leben auf der Erde einen Unterschied macht. Mit dem ersten bewussten Moment kannst du den Verlauf deines Tages beeinflussen. Welche Morgenroutine die beste ist, das erfährst du in diesem Blogartikel.

 

WAS SIND DEINE ERSTEN GEDANKEN?

Die Ausrichtung für deinen Tag beginnt mit deinen ersten Gedanken. Erinnere dich an heute Morgen. Was waren deine ersten Gedanken, die du bewusst wahrgenommen hattest? Freust du dich auf den Tag? Hat der Tag für dich eher Schattenseiten? Gibt es Ereignisse heute, denen du lieber nicht begegnen möchtest? Willst du diesen Tag überhaupt oder würdest du am liebsten den Wecker überhören, die Decke über beide Ohren ziehen, dich einfach auf die andere Seite drehen, wieder einschlafen?

 

UNSER LEBEN IST VOLLER GEWOHNHEITEN

Mit dem Öffnen deiner Augenlider hat dich dein Automatismus wieder. Aufstehen, Frühstücken, der Weg zur Arbeit … Du kennst deinen täglichen Gewohnheiten, der nur von Wochenenden oder dem Urlaub unterbrochen wird. Gehörst du zu denen, die die Wochenenden und den Urlaub herbeisehnen? Was ist, wenn es so weit ist? Die Zeit verfliegt. Unsere Zeit, in der wir das Gefühl hat, dass wir das tun, was uns glücklich macht. Es ist eine Zeit, in der wir fühlen, dass wir wirklich leben.

 

WILLST DU ETWAS ANDERES?

Stelle dir vor, jeder Tag deines Lebens ist ein Urlaubstag. Du machst das, was dir Spaß macht. Du machst das, was dich glücklich macht. Du machst das, was dich erfüllt. Du machst das, womit du die Welt bereicherst. Am Abend jedes Tages hast du das Gefühl von: Schön, dass es diesen Tag gab. Und, du schläfst mit der Vorfreude auf den nächsten Tag ein.

Könntest du dir vorstellen, dass es das für dich geben könnte? Vielleicht kommen dir zuerst all die Bedingungen in den Sinn, die erfüllt sein müssten, damit es sein kann. Vielleicht hast du auch ein klares Nein. Vielleicht habe ich dich neugierig gemacht und du möchtest die Ideen wenigstens wissen. Vielleicht meldet sich in dir auch ein Ja. Es meldet sich der Teil in dir, der sich schon mehr als oft gemeldet hat und darauf wartet endlich gehört zu werden.

Ich kenne dich nicht. Ich kenne deine Reaktion auf mein Angebot nicht. Ich möchte dich einfach einladen, etwas auszuprobieren. Stelle dir eine neue Morgenroutine zusammen und lebe diese für mindestens drei Wochen. Das ist eine kurze Zeit. So, wie du jetzt deinen Tag lebst, ist er gefüllt von Gewohnheiten, zu denen du jederzeit zurückkehren kannst. Also, was kannst du wirklich verlieren?

 

BEREITE DEINEN NEUEN MORGEN VOR

DAS TÄGLICHE

Stelle deinen Wecker fünf Minuten vor deiner regulären Aufstehzeit. Freue dich, am nächsten Morgen etwas auszuprobieren, was dein Leben verändern wird. Welches Gefühl hast du bei diesem Gedanken? Gibt es Freude auf das, was kommen mag?

 

DAS AUSSERGEWÖHNLICHE

Lade dir einen oder mehrere dieser Songs auf dein Handy. Du kannst natürlich auch am Morgen auf die Links klicken.
// Happy von Pharrell Williams
// What a Wonderful World von Louis Armstrong
// Best Day of My Life von American Authors
// Three Little Birds von Bob Marley
// Somewhere over the Rainbow – Kamakawiwoʻole

 

BEGINNE DEINEN MORGEN EINMAL SO

DIE ERSTEN BEWEGUNGEN

Der Wecker klingelt. Atme als erstes tiefer ein und aus. Recke und strecke dich. Ziehe deine Knie an deinen Oberkörper und schaukle in alle Richtungen.

 

WOFÜR BIST DU DANKBAR?

Mache dir bewusst, wofür du in deinem Leben dankbar bist.
Für dich ist diese Frage neu? Ich schreibe dir einmal die Sätze auf, die mir heute Morgen in den Sinn gekommen sind. Vielleicht schwingt der ein oder andere Satz in dir und du möchtest gerne einmal ausprobieren, was du fühlst, wenn du die Sätze sprichst.
// Ich bin dankbar, dass ich meine Augenlider öffnen kann.
// Ich bin dankbar, dass ich atme und für mich ein Tag in Frieden beginnt.
// Ich bin dankbar, dass ich mit warmem und kaltem Wasser duschen kann.
// Ich bin dankbar, dass ich genügend zu essen habe.
// Ich bin dankbar, dass ich ein Auto habe, dass mich dorthin bringt, wo ich hinmöchte.
// Ich bin dankbar, dass ich heute Abend Menschen in YOGA unterrichten kann.

Beobachte, was deine Sätze mit dir machen, wenn du sie denkst oder besser noch aussprichst.

 

FEIERE DEINE MORGENTLICHE WOHL-FÜHL-PARTY

Mach die Musik an, die du dir auf dein Handy geladen hast. Oder klicke auf einen der Links! Spiele deinen Song! Er soll jedoch nicht einfach so ablaufen. Diesmal erlebst du den Song bewusst.

Also – MUSIK AN UND LOS GEHT ES!
// Recke mehrmals mit Freude und Schwung deine Fäuste in die Luft
// Tu so, als hättest du gerade eine Goldmedaille bei der Olympiade gewonnen
// Tanze auf den Weg ins Badezimmer
// Singe laut mit! Falls du den Text noch nicht drauf hast, dann tut es „la la la …” auch!
// Gehe raus! Breite die Arme weit aus und begrüße den Tag.

Mache einfach! Tanzen, Fäuste-in-die Luft-recken und Singen geben dir einfach und zuverlässig Glücksdrogen! Dopamin, Serotonin und Oxytocin sind nur drei davon.

Hier ist ein Video mit einem Lied für dich, was echt gute Laune macht!

 

SCHAU ÜBER DEN TELLERRAND!

Wenn du ein wenig über den Tellerrand schauen möchtest, dann ist das etwas für dich. Normalerweise läuft dein Tag mit dem gleichen Automatismus ab. Durch Bewusstheit kannst du den Automatismus unterbrechen und die Richtung deines Lebens ändern. Wir erzeugen eine parallele Welt, die uns etwas Anderes ermöglicht. Um so öfter wir bewusste Entscheidungen entsprechend unserem Wesen treffen und die Potentiale nutzen, die in uns angelegt sind, desto erfüllter wird unsere Leben sein.

Wenn du mehr über Wesensqualitäten wissen willst und bereit bist, diese bei dir zu entdecken und zu entwickeln, dann empfehle ich dir den Online Kurs „Zauber der Rauhnächte“. Hier kannst du die Energien in den Rauhnächten nutzen, die dir leichter Aha-Momente und Bewusstheit verschaffen.

Das ist nur eine Möglichkeit! Wenn du dran bleiben möchtest und dein inneres Feuer entdecken willst, dann ist unserer Newsletter das richtige für dich!

 

DRACHEN NEWS

Du möchtest mehr Informationen für dein spirituelles und persönliches Wachstum? Ich freue mich, dass du mit dabei bist. Lass dich inspirieren! In unserem Newsletter bekommst du …

// Mindsets für spirituelles und persönliches Wachstum!
// Impulse für ein authentisches Sein!
// Inspirationen für das Leben deiner Einzigartigkeit!

 


Hinweise zum Datenschutz/Widerruf.

 

LEBE DEINE BESTIMMUNG!
SAKIRA PHILIPP // COACH, TRAINERIN, AUTORIN